online-Forum


Auch in dieser Session haben sich erneut mehrere Unterstützer zusammengeschlossen, um Menschen mit besonderen Bedürfnissen das Live-Erlebnis des Rosenmontagszuges möglich zu machen.

Die Landeshauptstadt übernimmt auch 2020 gemeinsam mit den Partnern der AOK Rheinland/Hamburg, der LVR (Landschaftsverband Rheinland) und dem Comitee Düsseldorfer Carneval e. V. wieder die Organisation und Koordination dieses Inklusionsprojektes.

Mit seiner Initiative „Karneval für alle“ macht sich der LVR seit 2013 dafür stark, dass auch Menschen mit Behinderung feiern und schunkeln können.

Rosenmontagszug am 24.02.2020 in Düsseldorf

Angebot: Geschützte Plätze für Menschen im Rollstuhl
Ort: LVR-Tribüne am Graf-Adolf-Platz, Düsseldorf
Anmeldungen für die Plätze auf der LVR-Tribüne in Düsseldorf erfolgen über die AOK Rheinland/Hamburg: andreas.vogt@rh.aok.de oder 0211 81932172

Die Tribüne wird wieder in Höhe des Graf-Adolf-Platzes gegenüber der Telekomsäule errichtet. Es stehen barrierefreie Toiletten zur Verfügung. Auch Security wird wie gewohnt vor Ort sein. Auch in diesem Jahr wird es wieder einen Moderator für sehbehinderte und blinde Menschen geben.

 

Cookies auf dieser Website
Um unsere Internetseite optimal für Sie zu gestalten und fortlaufend zu optimieren verwendet diese Website Cookies
Benötigt:
+
+
Funktional:
+
+
+